Demo „Wir haben es satt“

 

Am Samstag, den 20. Januar 2018, werden wieder viele Tausend Demonstranten vor dem Berliner Hauptbahnhof (Washingtonplatz) ab 11 Uhr für eine neue Agrar- und Ernährungspolitik auf die Straße gehen. Die Violetten sind selbstverständlich auch dabei.

Ein breites Bündnis von mehr als 50 Organisationen demonstriert unter dem Motto „Der Agrarindustrie die Stirn bieten“.

Um ca. 12.30 Uhr findet das Kochtopf-Konzert am Wirtschaftsministerium statt, wo sich die internationalen Agrarminister im Bundeswirtschaftsministerium treffen. Das ist das weltgrößte Treffen dieser Art.

Die Abschlusskundgebung gibt es gegen 13.30 Uhr am Brandenburger Tor.

Wir fordern:

Glyphosat-Ausstieg in Deutschland +++ artgerechte Tierhaltung +++ Bauernhöfe statt Agrarindustrie +++ gesundes Essen für alle +++ Dumping-Exporte stoppen!

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.